Über mich - Portraitfotograf

Hallo, mein Name ist David und ich bin Dein Portraitfotograf für Beauty- und Erotikshootings. Gerne möchte ich Dir hier über meinen fotografischen Werdegang erzählen, meine Leidenschaft für die Fotografie im Allgemeinen und die Erotik- und Beautyfotografie im Speziellen erläutern und Dir auf diesem Wege vielleicht näher bringen, weshalb ich der richtige Fotograf für Dein Fotoshooting bin.

Portraitfotograf für Erotik- und Beautyfotografie - Selbstportrait

Meine Begeisterung für Fotografie entwickelte sich als ich 17 Jahre alt war, während eines innerschulischen Praktikums, in welchem wir unter anderem mit selbst gebastelten „Kameras“ – ein lichtversiegelter Schuhkarton mit stecknadelgroßem Loch – fotografierten und die Fotos im Labor selbst entwickelten. Bis zu diesem Zeitpunkt hatte ich zwar schon des Öfteren fotografiert, doch wurde mir erst dann bewusst wie vielseitig die Fotografie sein kann. Ich entdeckte den künstlerischen Wert dahinter. Ab diesem Augenblick war ich ständig mit der analogen Kamera meines Vaters unterwegs und lichtete alles ab, was mir auch nur ansatzweise interessant vorkam. 

 

An sich wollte ich nach Erhalt des Abiturs auf die Hochschule für Film und Fernsehen, da ich zu diesem Zeitpunkt noch den Traum verfolgte eines Tages ein visionärer Regisseur zu werden. Doch die Realität hatte anderes im Sinn. Aufgrund diverser Aufnahmebedingungen führte mich mein Weg erst in eine Ausbildung und meinen Traum nicht außer Acht lassend, erschien mir eine fotografische als naheliegend. So begann ich also meine Ausbildung zum Fotografen im Alter von 21 Jahren in meiner kleinen Heimatstadt, im mittelfränkischen Ansbach. Während der Ausbildung wuchs meine Leidenschaft für die Fotografie stetig weiter und es dauerte nicht lange, bis ich den Traum des Filmemachens gänzlich ablegte und die wichtige Entscheidung traf ein Portraitfotograf zu werden, schließlich war ich bereits auf dem besten Weg dorthin.

Nach der Ausbildung wagte ich nicht gleich den Sprung in die Selbstständigkeit, diese schien mir zu diesem Zeitpunkt noch weit entfernt. Aus beruflichen Gründen landete ich vorerst in einem Fotostudio in Sachsen Anhalt. Ich verbrachte dort ein paar Jahre bis ich schließlich – dem Schicksal sei Dank – dorthin kam, wo ich eigentlich schon immer hin wollte, nach Berlin. Ich war anfangs in einem Studio in Steglitz tätig und es war dort, dass sich mein Leben entscheidend ändern sollte, als ich meine jetzige Geschäftspartnerin und damalige Kollegin Heidi kennen lernte. Mit ihr gemeinsam sollte ich etwas verwirklichen, was mir bis dahin nicht alleine gelungen ist, die Gründung ein eigenes Fotostudios. 2014 hoben wir SPUTNIKeins fotografie aus der Taufe.

 

Ich bin inzwischen 39 Jahre alt und habe über die Jahre viele Erfahrungen in den vielfältigen Bereichen der Fotografie sammeln können. Von Produktfotos, über unzählige Pärchen, Babybäuche, Familien, Hochzeiten, Angestellte und Unternehmer, Indoor- und Outdoor Aufnahmen, on Location- und Studio Shootings, bis hin zu Gruppenfotos mit 180 Personen, es gibt wohl wenig, was ich noch nicht fotografiert habe. Meine Leidenschaft gehörte jedoch immer der Erotik- und Beautyfotografie. In dieser liegt auch meine größte Kompetenz. Warum dem so ist möchte ich gerne versuchen zu erklären…

"If it's not in frame, it doesn't exist!" - Lieblingszitat vom Portraitfotograf

Steven Katz

Ich mag dieses Zitat sehr, da es viel über mich und meine Arbeit aussagt. Zum einen stammt es aus einem Film – wie schon erwähnt, ist meine Liebe zum Film ein nicht unwichtiger Aspekt meines Lebens – und gleichzeitig bringt es zum Ausdruck, was mir bei einem Foto am wichtigsten ist, die Bildgestaltung. Während des Fotografierens ist für mich nur das von Bedeutung, was im Sucher der Kamera zu sehen ist, alles andere wird zweitrangig. Der Sucher gibt mir einen Rahmen, in dem ich gemeinsam mit Dir eine eigene kleine Welt erschaffen kann, in der alles nach unseren Vorstellungen inszeniert ist. Inspiration finde ich dabei vor allem in der Malerei, insbesondere in den Gemälden des Barock und der Romantik. In diesen wird die ganze Schönheit eines Menschen mit all seiner Vielfältigkeit stilisiert wiedergegeben. Dabei wird nichts dem Zufall überlassen, alles ist da, wo es den Entscheidungen des Malers entsprechend sein soll und unterliegt einer strengen Bildkomposition. In der Fotografie findet man diesen Ansatz speziell in der Erotik- und Beautyfotografie wieder. Das perfekte Zusammenspiel von Pose und Beleuchtung innerhalb eines dazu passend gewählten Bildausschnitts erzeugt eine wunderbare Harmonie. Anders als in der Malerei jedoch, sollte man den Zufall dabei nie ignorieren. Gerade die Fotografie erlaubt es mit der Situation zu spielen, spontan zu sein, etwas zu probieren und den Augenblick innerhalb eines Sekundenbruchteils festzuhalten. Außerdem ist es besonders in meinem Berufsfeld nur selten das Ziel ausschließlich meine Vision umzusetzen. Es ist wichtig einen Konsens zwischen Deinen Wünschen und meinen Ideen zu finden. Das ist ein essenzieller Teil meiner täglich Arbeit.

 

Vertrauen spielt hierbei natürlich eine entscheidende Rolle. Sich fotografieren zu lassen ist nicht selten für viele eine große Überwindung und es ist oft nicht leicht die Unsicherheit und Nervosität abzulegen. Gerade ein Erotik Shooting ist etwas sehr intimes, das viel Vertrauen in den Fotografen verlangt. Dieser muss den Kund*innen stets das Gefühl geben, dass sie in dem Studio gut aufgehoben sind und sich öffnen können. Es ist mir daher enorm wichtig bereits bei der Shootingbesprechung ein Vertrauensverhältnis zu etablieren, welches während des Shootings und auch darüber hinaus bestehen bleibt. Hilfreich ist dabei wohl auch mein eher zurückhaltendes Auftreten. Mit diesem erzeuge ich beim Shooting ein ruhiges und professionelles Klima, das sich auch auf meine Kund*innen überträgt. Sollte es erforderlich sein gebe ich Dir bezüglich den Posen genaue Anweisungen und beziehe Dich auch fortwährend in den Ablauf mit ein, so dass Du Dich weder überfordert vorkommst noch verloren fühlst. Letztlich unterliegt alles dem Anspruch eine entspannte und lockere Atmosphäre zu schaffen und das Shooting für Dich zu einem wahrlich besonderen Erlebnis zu machen.     

©2021 Beauty by SPUTNIKeins